Erziehungspartnerschaft

Der Leitgedanke unserer Elternarbeit ist die Erziehungspartnerschaft – ein Miteinander, das von Vertrauen und gegenseitiger Akzeptanz begleitet wird.

 

E - Elternabende

R – Rechte der Kinder vertreten

Z – Zusammenarbeit

I – Interessenvertretung der Kinder durch die Eltern

E - Entwicklungsgespräche

H – Höhepunkte festhalten und dokumentieren

U - Unterstützung

N – Nachbereitung von Aktivitäten

G – gruppeninterne Informationen

S – schriftliche Konzeption

P – Portfolio

A – Auswertung von besonderen Veranstaltungen

R – Richtlinien gemeinsam überdenken

T – Tür – und Angelgespräche

N – Neuerungen gemeinsam bestimmen

E - Eingewöhnung

R – Regeln gemeinsam festlegen

S – Schnuppertage in der Kita

C – Chance zur Mitbestimmung

H – Hilfsangebote vermitteln z.B. Ergotherapie, Logopädie, etc.

A – Anmeldegespräch

F – Fachmedien zum Ausleihen

T – Telefonkontakt bei dringendem Bedarf

 

Formen unserer Erziehungspartnerschaft

  • Angebote vor Aufnahme des Kindes, z.B. Schnuppertage in der Kita

  • Eingewöhnung

  • Angebote unter Beteiligung von Eltern, Familien und Erziehern, z.B. Elternabende

  • Eltern als Miterzieher, z.B. das Planen und Durchführen von besonderen Aktivitäten

  • Einzelkontakte. z.B. Tür-uns-Angelgespräche

  • informative Angebote, z.B. schriftliche Konzeption

  • Elternvertretung, z.B. Kitaausschuss

  • Entwicklungsgespräche